JAMBO, HABARI !

Wir freuen uns über Euren Besuch auf unserer Website!

 

Wir – Birgitt und Joachim – haben uns 2004 mit dem Kenya-Virus infiziert und möchten Euch an unseren Erfahrungen und Abenteuern in Kenya teilhaben lassen.

Die verschiedenen Reiseberichte geben euch hoffentlich einen ersten Ein- und Überblick zu Safaris in Kenya. Eure eigenen Erfahrungen aber auch eure Fragen könnt ihr im neuen Jambo-Kenia-Safariforum mitteilen und diskutieren. Gerne begrüßen wir euch dort - ob als Gast oder als Mitglied!

Land Rover, Safari-Jeep, Geländewagen
Unser Auto in Kenya - ein Land Rover Defender 135

Wie alles begann

Unsere ersten Erfahrungen in diesem wunderbaren Land machten wir - wie sicherlich die meisten - über eine Pauschalreise in den Jahren 2004 und 2006. Dabei hinterließen unsere Eindrücke und Erlebnisse viele Spuren und vor allem Lust auf mehr: Das Land, die Menschen und Tiere abseits vom Massentourismus intensiver zu erleben und kennenzulernen. Wir wollten künftig individuell reisen, selbst bestimmen, wohin uns unser Weg führt und wie lange wir an einem Ort verweilen.

Nicht der vorgegebene Terminplan eines Camps sollte bestimmen wie lange wir z.B. an einem Riss verweilen oder eine Gepardin mit ihren 5 Jungen beobachten, sondern allein unser individueller Zeitplan und unsere ganz persönlichen Interessen.

Gepard reißt Impala in Kenia, Massai Mara
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass es gut ausgeht,...
Schakal
... sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, ...
Geier
... egal, wie es ausgeht.
(Vaclav Havel)
Safari-Driver in Kenia
Octavian H. Sio

In unserem Safari-Urlaub 2006 lernten wir Octavian H. Sio, einen ganz lieben, netten Menschen und sehr erfahrenen Safari-Driver kennen. Aus diesem Kontakt zu Octavian und seiner Familie (Rose und 4 Mädchen), hat sich mittlerweile eine gute Freundschaft entwickelt. Wenn wir Hilfe, Unterstützung und Beratung auf unseren Keniareisen brauchen, können wir Octavian jederzeit anrufen oder treffen.

 

Auf den folgenden Seiten erzählen wir nach und nach unsere Geschichten und Abenteuer in Kenya.

 

Gerne beantworten wir auch eure Fragen, berichten von unseren Erfahrungen in einem persönlichen Kontakt / Telefonat oder helfen euch bei eurer Planung einer individuellen Kenyareise.

Über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen wir uns sehr. Wir sind gespannt auf eure Meinung, lesen gerne eure Kritik und Anregungen aber auch eure Erfahrungen in Kenya.

 

  

Und nun VIEL  VERGNÜGEN   beim Stöbern auf unseren Seiten !!!

weiter